Blazer für Damen

 

Der Blazer für Damen

 

Oft ist ein Damenblazer bei offiziellen Anlässen oder als Businesskleidung die einzig richtige  Wahl. Unter dem Blazer muss nicht einmal eine Bluse sein, auch ein T-Shirt ist möglich. Ob Stoffhose oder ein schicker Damenrock, das Business Outfit ist korrekt.

 

DamenBlazer als Freizeitmode

 

Die Zeiten, dass der Blazer nur fürs Büro getragen wird, die sind vorbei. Auch ausserhalb des Büroalltags will Frau chic sein. Lässig geschnittene Blazer mit einer Jeans oder einer sportiven Hose machen da schon etwas her. Im aktuellen Trend liegt hier ganz klar der Boyfriend Style.

Der Schnitt des Damenblazers bleibt gerade, das Revers wird lang nach unten gezogen bis kurz vor dem Knopfabschluss. Ja, mit dem Boyfriend Look wird Figur gezeigt. Stilsicher bleibt man mit einem Boyfriend-Blazer auch mit einer used Jeans und dem coolen T-Shirt, der Auftritt soll bewusst lässig erscheinen.

 

Blazerschnitte

 

Aktuelle Schnitte beim Blazer sind vielseitig. Der Kurzblazer sieht schick sowohl zu Hose wie auch Kleid aus. Ein Blazer, der tailliert ausfällt, etwas femininer die Formen zeigt, der bringt gleich einen Schuss von Eleganz mit sich.

Ob kurze oder lange Damenblazer, die Frage nach einer verstärkten Optik der Schulterpartie mit Schulterpolstern ist in der Modewelt momentan scheinbar noch nicht ganz geklärt. Aber Schulterpolster sind und bleiben wohl deshalb gerne im Trend, weil sie das ganze Bild des Auftritts stark beeinflussen können. Die Bauchregion und die Hüftregion könnte da nämlich etwas schlanker wirken.

Problemzonen lassen sich mit einem Blazer herrlich kaschieren, er muss nur locker die Hüftregion umspielen, schon sind so manche Pölsterchen nicht mehr im direkten Blickfeld. Damenblazer sind hierzu einfach ideal.

 

Damenblazers Farbenwelt

 

Eines ist ein Blazer niemals, langweilig. Dass es nur Navy-Blazer gäbe, das ist schon lange überholt. Selbst als festliche Garderobe im Glitzerlook lässen sich Blazer finden. Einen modischen Akzent bei der Farbwahl ist heute jederzeit möglich.

Beides ist machbar, ein einfarbiger Blazer zu einer gemusterten Hose oder einem kariertem Rock, oder eine schrille Farbenwahl bei der Damenjacke mit extravaganter Musterung zu einfarbenen Jeans.

Es muss nur immer die Kombinationswahl stimmig sein. Das Shirt oder die Bluse unter der Jacke soll hier auch immer im Kontrast stehen, einmal unifarben ohne Muster oder genau das Gegenteil.

Damenblazer begleiten die Frau durch alle Jahreszeiten. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder auch Winter,  ob als Freizeitjacke oder im Büro, ein Blazer ist wie ein guter Freund.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 16.10.2018 um 04:42 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar